Frosta forte

klarer Fall

IMG_0731  IMG_0720

Bei eisigen Temperaturen hilft etwas Sonnenschein. Schon wenige Lichtblicke sorgen für wohlige Wärme. Bei Bedarf und akutem Dauerfrost kann die Dosis angehoben werden.

IMG_3656

Die Wirkung ist nachweislich belebend. Sonne lässt Herzen höher schlagen. Sie vermag fette Schneepolster und selbst hartes Eis zu schmelzen.

IMG_3560

Impulskraft

Schaltkreise und Laufbahnen

Schattenmalerei

In meinem Gehirn wird scharf geschossen. Elektromagnetische Impulse jagen durch die Synapsen und jeder einzelne Gedanke steht im Mündungsfeuer, wenn Für und Wider aufeinandertreffen.

Oder wie muss ich mir das vorstellen, wenn ich Gedanken gegeneinander abwäge oder mit alten Gewohnheiten brechen will?

Kampf der Neuronen. In der einen Ecke sehen wir den Titelverteidiger, überzeugt von der Stärke seiner alt bewährten Ansichten. In der anderen wartet ungeduldig der Herausforderer auf seine Chance, um im Ringen um eine neue Betrachtungsweise  eine Runde weiter zu kommen.

Da kommt schon das erste halbwegs plausible Argument des Emporkömmlings angesaust. Doch das gegenüberliegende Neuron reagiert blitzschnell und holt zum Gegenargument aus. Was für ein Konter auf der Basis bisheriger Erfahrungen!

Ein heftiger Schlagabtausch beginnt. Wird die alte Synapse siegen oder setzt sich ein neues Denken durch? Die Wetten stehen 70 : 1. Der Kampf ist ungleich, aber nicht hoffnungslos.

Ausdauer ist gefragt, damit man nicht zu früh aufgibt, falls die Entscheidung erst nach etlichen Runden fällt. Sollte der Außenseiter sich durchsetzen können, vertragen sich die Kontrahenten auch wieder und liegen sich schließlich fröhlich feiernd in den Armen.

Im Gehirn geht es extrem spannend zu. Und von Zeit zu Zeit ziemlich hoch her!

IMG_0942

Extrarunde

auf meinem Weg

IMG_3828

drehe ich die eine oder andere Schleife.

IMG_3829

Ich mag es, wenn Pfade verschlungen und verschnörkelt sind, statt immer nur stur geradeaus zu führen. Manche Pfade kreuzen sich mit denen anderer. Ich freue mich über ein Zusammentreffen.

IMG_0045

Ausgetretene Trampelpfade finde ich dagegen vergleichsweise langweilig.

IMG_0925_1_2_1

Aber die Hauptsache ist und bleibt die Bewegung!

 

Fundsachen

wer suchet, der findet

Schwan

Dieses Motiv ist ein gefundenes Fressen für meine Kamera. Oft muss ich nicht lange warten, bis etwas vor meiner Linse auftaucht, das einer eingehenden Betrachtung lohnt.

Ich neige mein Haupt vor der Natur, sei es nun in Gestalt eines schönen Schwans oder anderer sehenswerter Flora und Fauna.

IMG_0815_3_1

eingebettet

IMG_0822_4_1

zum Stein Erweichen

IMG_0847_5_1

Wie immer handelt es sich um viel mehr als schöne Fotos. Diese Motive leiten mich, sie dienen mir als Sinn-Bilder für meine Suche, mein Wünschen und Wollen.

Die Suche ist einseits voller Freude, denn vieles fällt mir scheinbar einfach zu, wie von selbst, im wahrsten Sinn des Wortes. Und doch geht es auch nicht ohne eigene Anstrengung.

Ich muss mich auf den Weg machen, manche Unbequemlichkeit in Kauf nehmen, viel Zeit und Energie investieren und die Augen nach Optionen offen halten.

Dagegen ist Fotografieren ein Kinderspiel.

Flug-Zeug

Freiheit ist ein hohes Gut

Vogelflug

Die Gedanken sind frei. Ich lasse ihnen und meiner Fantasie freien Lauf bzw. Flug, denn ich liebe es, vielerlei Vögelperspektiven einzunehmen, um alles aus diversen Blickwinkeln zu betrachten.

Über den Wolken ist alles grenzenlos. Aber soweit will ich gar nicht gehen/ fahren/ fliegen. Mir reicht es, meine Gedanken- und Gefühlswelt hier unten auszuleben, wo sie die richtige Atmosphäre vorfinden, um  schön Sauerstoff zu tanken.