zwiebelförmig

rundum

Zwiebel

Der Blick ins Innere kann mir bisweilen die Tränen in die Augen treiben. Es ist nicht ohne, das eigene Innenleben zu erforschen. Und doch finde ich es lohnenswert, weil es mir dabei hilft, gelegentlich ein klein wenig über mich selbst hinauszuwachsen.

Die Einsicht dient mir als Mittel zum Zweck. Es soll sich für mich alles möglichst rund anfühlen. Dann könnte ich vor Glück weinen, unterlasse das jedoch in der Regel, um meine Umwelt nicht unnötig zu irritieren.

2 Gedanken zu „zwiebelförmig“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *