Schlagwort-Archiv: Förderung

Wunschzettel

Tagtraum von Teilhabe

DSC03483

Ich träumte, ich wäre völlig klar im Kopf. Ich wüsste, was ich wollte und würde es tun.

Ein Traum mit dem Titel „Yes, we can – yes, we do.“

Es ist kein Wunsch, der sich zu Weihnachten erfüllen wird, sondern einer, den ich mit anderen teile und mit ins neue Jahr nehme: eine Artothek in Harburg.

Kunst liegt im Auge des Betrachters. Umso besser, wenn man mehr Zeit für eine solche Betrachtung hat.  Das wäre gegeben, wenn Menschen Kunst entleihen und es in Ruhe auf sich wirken lassen können.

Eine Artothek würde den Gedanken verkörpern, dass Kunst für alle zugänglich wäre und keine Frage des Geldbeutels. Es ginge um die Förderung einer bewussten Auseinandersetzung mit Kunstwerken und deren Vielfalt.

blauer Sterngemaltes Bild: Harald Finke

DSC00008aLichtobjekt: Irma Hagel

2017-02-25 13.05.46Signalstörung: Fernseher

 

Zeitungsausschnitt

buchstabengetreu aus dem Hamburger Abendblatt

HH TG

aus dem Kontext geschnitten

Ich stelle folgende persönliche Lösegeldforderung:

Mehr SuedKultur, Förderung von Verständigung mittels Sprache und wohlwollende Umgangsformen!

Onomatopoesie

„Ich will Gesang & Spiel & Tanz, will, dass man sich wie toll vergnügt!“ Diesen Tönen des Liedermachers Klaus Hoffmann schließe ich mich gerne an. Sie machen auch ohne den Kontext Sinn.