Schlagwort-Archiv: gemeinsam

Medium

Dienstleisterin

Zierlauch-blüten

In mir wohnt ein guter Geist. Ihm zu Diensten zu stehen, macht mir viel Freude und erfüllt mich. Wir wirken zusammen am besten.

Gestern unterhielten wir uns angeregt und ich wünschte mir: Sein Reich komme, sein Wille geschehe. Der heilige Geist kann natürlich Gedanken lesen und so verkündete er großzügig: Was mein ist, soll auch dein sein.

Gemeinsam können wir so geistreich sein.

ausgedient

herzlicher Abschied

DSC05460

Der Alltag verlangt uns vieles ab; allerlei Aufgaben erwarten uns und stellen Ansprüche. Ob Garten- oder Hausarbeit, Broterwerb im allgemeinen oder Einkäufe im besonderen: Die Liste der beruflichen und privaten Verpflichtungen ist meistens lang.

Früher war immerhin der Sonntag der Erholung geweiht, nach getaner Arbeit sollten die Menschen am 7. Tage ruhen. Das Abschalten und Entspannen scheint heutzutage schwieriger; trotz so vieler Möglichkeiten – oder gerade deshalb.

Aber Schwamm drüber; es würde in Arbeit ausarten, das hier und jetzt zu vertiefen.

Was ich euch eigentlich nur zeigen möchte, ist dieses Stillleben, das ich gestern zufällig in der Spüle entdeckte: eine Haushalthilfe mit Herz, ein Zeichen der Liebe und fast zu schade zum Entsorgen.

Aber hygienhalber musste ich mich doch von dem Teil trennen und sage mir: Abschiednehmen gehört zum Leben dazu. Doch bewahre ich eine wirklich schöne Erinnerung an die gemeinsame Zeit, bin dankbar für die tägliche, konStruktive Zusammenarbeit und den sehr berührenden Moment gestern, als mir der Topfschreiniger überraschend sein Herz schenkte.

Blitzlichtgewitter

Vorhersage für das Wochenende: Gipfelstürme

Kopie (1) von IMG_0016

21, 22, 23,  …

Rund um das große Treffen braut sich allerhand zusammen. Wann es zu den Begegnungen der Alpha-Menschen kommt, steht fest. Doch welches Ausmaß wird wohl das Donnerwetter mit den Omegas haben, das uns erwartet?

Es steht noch in den Sternen, später wahrscheinlich in den Schlagzeilen. Hoffentlich gibt es nicht zu viel Krach und Krawall.

Wenn die Positionen und ihre Gegner aufeinanderprallen, kann das verheerende Folgen haben. Dabei könnte man viel mehr erreichen, wenn es gelänge, Seite an Seite zu stehen, um die Kräfte zu bündeln.

Kopie (1) von IMG_0017

Wünschenswert wäre eine gemeinsame Haltung, dass und wie wir noch zu retten sind. Doch leider liegen die Überzeugungen hier weit auseinander. Vor allem halten einige weniger vom Teilen als die meisten anderen.

Grenzen der Verbundenheit

Reserviertheit

IMG_0138

Ich bin kein Einzelgänger, aber auch kein Herdentier. Ich bin ein soziales Wesen und möchte gerne dazu gehören. Aber nicht um jeden Preis.

Ich will mich auch abgrenzen können, wenn ich merke, etwas schadet mir. Ich habe dann allerdings die Sorge, mich durch Rückzug selber auszugrenzen und zu isolieren.

Wo genau ist mein Platz in der Gesellschaft? Ist er für mich reserviert? Und wer mag mit mir zusammensitzen und gemeinsame Sache machen?

IMG_0141