Schlagwort-Archiv: Gerechtigkeit

verkuppeln

Nahkampf

DSC00045

Selbst Elite-Partner ist machtlos:

Glashäuser und Steinewerfer passen einfach nicht zueinander, oder?

Das Gewaltmonopol des Staates ist umstritten.  Einige kämpfen dafür und andere dagegen, beide Seiten mit harten Bandagen. Um die Streithähne zu trennen, werden mancherorts sogar Wasserwerfer eingesetzt.

Das mag auf den ersten Blick einseitig wirken. Die ausgleichende Gerechtigkeit besteht womöglich darin, dass die Polizei keine Fahrzeuge anzündet oder Flaschen wirft.

So mag jeder bei Straßenschlachten ganz in seinem Element sein. Bis auf diejenigen, die eigentlich friedlich demonstrieren wollen. Diese geraten leider zwischen die verhärteten Fronten mit dem Motto: Schwarzsehen und gesehen werden.

Wenn es schließlich zur erwarteten Eskalation kommt, können beide Seiten sich über die Provokationen der Gegner beklagen und denen die Schuld zuweisen.

Quid pro quo. Oder nur viel Bruch?

IMG_1351