Schlagwort-Archiv: Können

abartig

wer entscheidet?

DSC00604

Kommt Kunst von Können? Wenn ja, was bedeutet das? Ist es die Erlaubnis zu erforschen und zu erspüren oder der Zwang, sich Vorstellungen zu unterwerfen?

Kunst hat viel Entwicklungspotential, wenn sie nicht nur artig dem Geschmacksempfinden gehorcht, sondern den Mut aufbringt, sich aufgeschlossen zu zeigen.

Mein Anspruch: unterschiedlichen Arten auf Augenhöhe begegnen.

DSC00490

 

 

geschwind

durch den Himmel düsen

DSC04311

Volle Kraft voraus! Wo Autos auf Straßen mit Breitreifen zeigen, was sie drauf haben, stellen vierstrahlige Flugzeuge mittels fetter Kondensstreifen ihr Können zur Schau.

Woran könnten Außenstehende eigentlich einen Warp-Antrieb erkennen? Wie sieht gekrümmte Zeit aus? Beugt sich das Heute dem Morgen oder dem Gestern?

Dies war nur ein kurzer Ausflug bzw. Streifzug  in die Fernziele von Forschung und Technik. Ein Exkurs in Sachen überhöhte Geschwindigkeit.

Dabei ist Beschleunigung möglicherweise bereits ein überholter Kurs. Denn mittlerweile setzen immer mehr Menschen auf Entschleunigung. Es lebe die Kutsche!

Pferdegespann

Der Wind hierzulande hatte es letzte Nacht besonders eilig und rauschte durch Straßen und Bäume. Selbst er dreht in der heutigen Zeit immer häufiger auf und bringt es statt auf PS auf OS (Orkanstärke).

DSC05164

Ich muss unwillkürlich an Hurrikan denken. Vielleicht wird er nur falsch geschrieben und kommt von  hurry can. Er gibt ein abschreckendes Beispiel dafür ab, welche Schäden entstehen können, wenn einer im Geschwindigkeitsrausch ist: Schneisen der Verwüstung, zerraufte Haare, blanke Nerven.