Schlagwort-Archive: Abschied

Himmelbett

Beileid

Der Himmel schien Anteil zu nehmen. Gestern auf dem Weg zu einer familiären Trauerfeier zeigte er sich von einer wolkenverhangenen und zugleich doch wunderschönen Seite.

Es war nicht einfach nur bewölkt, sondern sah besonders malerisch aus, vielleicht ein letzter sichtbarer Gruß an die Hinterbliebenen.  Ein sanftes Licht leuchtete wie die liebe Seele selbst, bevor der Himmel zum Abschied weinte.

Man sagt, guten Menschen regne es ins Grab. Gestern stimmte das auf jeden Fall.

Abschied

mit einem lachenden Auge

Das Jahr sitzt auf gepackten Koffern. Dem einen oder anderen Erlebnis werde ich ein paar Tränen nachweinen.

Aber ich freue mich auch über die Gelegenheit, vergangene Belastungen hinter mir zu lassen.

2020 kann kommen. Ich bin gespannt, was es bringen mag.

sentimental

Abschied von Black Beauty & the Beast

Die Zukunft soll grüner und umweltverträglicher werden. Die Vernunft-Entscheidung fiel leicht, der Abschied dagegen schwer. Ich wurde zum sentimentalen Anhänger.

Wir hatten eine so schöne Zeit miteinander. Nun heißt es, wohl oder übel Abstand gewinnen.

Adieu!

Ich lasse ihn natürlich nicht im Wald stehen, sondern entsorge ihn möglichst schonend, damit er in den Himmel kommt.

Bye, bye

 

 

 

Ortswechsel

Kulturschock

DSC09366

Immer, wenn ich von der Kulturellen Landpartie heimkehre, muss ich mich erst einmal akklimatisieren, denn in der Stadt ticken die Uhren und die Menschen anders.

Die Tage im weiten Wendland tun mir jedes Mal ausgesprochen gut. Der Abschied fällt nie leicht. Ich tröste mich mit dem Gedanken, dass ich dafür umso länger etwas von der Vorfreude auf´s nächste Jahr habe.

DSC09704