Bevorstehender Aufstieg

Kann ich wirklich loslassen?

Drachen steigen lassen

Was haben Drachen und Bücher gemeinsam? Sie haben Ecken und Kanten, meistens vier, außerdem eine Vorder- und Rückseite und sie ziehen oftmals einen Schwanz hinter sich her.

Außerdem brauchen sie viel Energie wie Wind o. ä., weil sie sonst nicht abheben können. Autoren und Mitmenschen müssen ihnen erst die Stange halten, sie dann loslassen und anschließend an der langen Leine führen. Denn sonst verschwinden sie spurlos von der Bildfläche und auf Nimmerwiedersehen nach dem Motto: aus den Augen, aus dem Sinn.

Doch ein wenig Abstand tut von Zeit zu Zeit auch der Beziehung Buch/Autor mal ganz gut, denke ich. Genauso wie digitales Fasten. Ich probiere es mal aus.

welche Art?

natürliche Kunst

Blume

Mit der Anmut der Natur vermag es wohl kaum ein Künstler wirklich aufzunehmen. Wir sind jedoch so an manchen zauberhaften Anblick gewöhnt, dass uns die Meisterwerke im Einzelnen nicht immer auffallen.

Dagegen denkt man über künstlich gestaltete Bilder bewusster nach, weil unser Auge auf etwas Ungewohntes, womöglich Abstraktes trifft. Dann schauen und spüren wir genauer hin, als würden wir gerade zum ersten Mal das Licht der Welt erblicken, und versuchen, das Leinwand-Rätsel zu lösen.

Am Ende bleibt die Ehrfurcht vor den jahreszeitgenössischen, alten Meistern.

Z

im Zeichen des Zorro

Zorro

Dies ist mein Zickzackkurs. Ich switche hin und her zwischen Blog, Tagebüchern und Roman.

Gedanklich lege ich weite Wege zurück bei meinen Überlegungen zu Selfpublishing und Literaturagentur.

Ich würde so gerne alle meine Schreibprojekte retten und mich allen Widersachern stellen. Mein Kampf für Freiheit und Genugtuung!

Spätsommer

vereinzelte Vorboten

lose Blätter

Der Herbst streckt seine Fühler aus. Die Schatten werden schon länger und das Licht wärmer, weil das Laub sich rötlich verfärbt.

IMG_1514

Da ist was im Busch, weiß ich aus Erfahrung und nehme das goldene Blatt in Augenschein, wo es besonders hübsch und intensiv leuchtet.

Blattgold

Bald wird es zu Boden gehen und dann trampeln die meisten unachtsam darauf herum. Dabei lohnt sich der Anblick mit Verlaub.

lange Schatten

 

Erfrischung

Dusche im Freien

IMG_1687

An diesen durchgängig sonnigen Tagen kann uns Menschen, aber auch der Natur hübsch heiß werden. Während wir erst noch schwitzen, trocknen die Pflanzen schnell aus.

Darum stellen Landschaftsgärtner auch Sprinkleranlagen auf, um Bedürftige ein wenig zu kühlen und zu wässern.

Wenn Land und Leute befeuchtet werden, gibt das hübsche Effekte.

IMG_1692

Riesenreich

im Weg

IMG_1207a

Einst lag ein Findling zur falschen Zeit am falschen Ort. Er machte sich zu breit und zu schwer, um ihn beiseite schaffen zu können. Also verlegte man seine kleinen angepassten Artgenossen um ihn herum.

In dieser herausragenden und mächtigen Position verharrt er nun weiter bis in alle Ewigkeit auf seinem Standpunkt und hat sich der Bequemlichkeit zuliebe ein kleines Polster zugelegt.

So thront er erhaben und herrscht weise wie ein Stein über sein Völkchen. Er steht für eine extrem flache Hierarchie: Es gibt nur ihn und dann kommt schon die breite Masse.

Berührungsängste sind ihm völlig fremd. Sein Zuneigungswinkel ist bemerkenswert, denn er macht keinerlei Unterschiede, sondern lässt jeden Dahergelaufenen an sich heran.

Ein wahrhaft großzügiger und gerechter Findling.

wo lang?

Weggabelung

Weggabelung

Ich stehe davor und kann mich nicht so recht entscheiden, welchen Weg ich einschlagen soll.  Ich hätte die Wahl zwischen Selfpublishing oder Literaturagenten.

Ich fischte ein wenig im Trüben, um herauszufinden, für welche Agenten meine Tagebücherei infrage käme, und stieß dabei auf den ansprechenden Namen „wortvollendet“. Das ist jetzt mein Favorit.

Bevor ich irgendwelche Schritte unternehme, werde ich mir allerdings mein Werk nochmal genauer vorknöpfen (schon wieder, wird aber nie langweilig).

Denn es mag durchaus sein, dass es womöglich besser wäre, Gras über diesen Handlungsstrang wachsen zu lassen.

Dagegen spricht, dass mir momentan mehr an meinem Buch als einem Steingarten gelegen ist.

Steingarten

Ich werde schon merken, wenn für mich der rechte Augenblick des Loslassens gekommen ist.  Doch solange ich noch Saft und Kraft habe, bleibe ich an meinem Projekt hängen.

IMG_1322

Motive meiner Bilder-Sprache: Sinnlichkeit, Reflexion und Humor.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen