Schlagwort-Archive: Wasser

Strudel

Sturm im Wasserglas

Ein weiteres Phänomen mit beschaulicher Sogwirkung konnte ich auch andernorts beobachten.

In Lüchow steht eine Wassersäule mit Rotationsblättern, welche man mit einer Kurbel in Bewegung setzen kann. Das gibt einen schönen Effekt und ist Physik zum Anfassen.

Ein erfrischender Anblick. In Bezug auf die momentane Hitzewelle werde ich glatt neidisch und wünschte, ich könnte  eintauchen in dieses Bild.

Reflexe

flüssiges Licht

Lichtreflexe

Wenn Licht im Wasser leuchtet oder in Bewegungen gerät und Muster auf Oberflächen zaubert, bin ich hin und weg.

Wasserspiegelung

Ich könnte mich stundenlang in diesen Anblick versenken. Es hat einen ähnlichen Effekt, als würde ich am Lagerfeuer sitzen.

Feuer und Wasser

Die Zeit bleibt stehen, ich werde innerlich ganz ruhig und lausche einer hör- und sichtbaren Stille.

DSC03786

Standbilder werden diesem Phänomen allerdings nur unzureichend gerecht.

IMG_0645

Feuchtgebiete

Unterwasserwelt

DSC00471

In Elbnähe gibt es viele Wasserwege.

DSC00454          DSC00456

Das liegt daran, dass manches Grundstück regelmäßig geflutet wird.

DSC00408

Es gibt sogar Wasserspielplätze.

DSC00457

Und Fischtreppen?

DSC00460

 

 

 

 

 

 

 

 

Überdachung einmal neu gedacht.

DSC00461

Am runden Tisch geht es hin und wieder mehr feucht als fröhlich zu. Am besten, man schaut sich dann nach einem trockenen Parkplatz um und findet mit etwas Glück einen Sitz in der Sonne.

DSC00452       DSC00465

Wozu in die Ferne schweifen, wenn die Elbe liegt so nah? Allerdings sind die Fahrrinnen für Schiffe mancherorts noch nicht tief genug.

DSC00467

Dies war ein etwas ausufernder Beitrag.

DSC00470

Bin wohl ein wenig tief ins Thema eingetaucht…

DSC00474

Bli-bla-blubb.

die Natur

Elbvertiefung? Nein Danke.

DSC06336

Statt Bankenrettung

Bank und Baum

bitte mehr natürlichen Schutz

IMG_0060

Zu Lande, zu Wasser und in der Luft.

Gänsemarsch

Mit diesem Wunsch stehe ich natürlich nicht alleine da. Deshalb demonstriere ich hier mit erhobener Fahne und einem Leitspruch, dem es sich gut im Gänsemarsch  folgen lässt.

Der Grundgedanke gilt übrigens nicht nur für die Lebensformen von Flora und Fauna, sondern auch für mehr Umweltbewusstsein im Umgang von Mensch zu Mensch.

Tiefgang

Wasserstand

DSC00229

 in Stadt und Land

neueste 042

Stille Wasser sind nicht immer tief, siehe flache Pfützen. Sie gehen zum Teil mehr in die Breite. Bisweilen herrscht in ihnen reges Treiben. Beispielsweise hier unten, zum Greifen nah. Dort brodelt der Quellgrund, auch wenn dies auf dem Bild nicht klar erkennbar ist.

neueste 048

Dann gibt es noch ganz wildgewordene Gewässer, die wegen ihrer geringen Wassertiefe enorme Geschwindigkeiten erreichen können. Sie haben ebenfalls eine magische Anziehungskraft auf mich haben.

neueste 111

neueste 110

Am liebsten ließe ich mich hin- und mitreißen. Trotzdem soll das Abenteuer in einem überschaubaren Rahmen bleiben.

neueste 075a

Sprünge in unbekannte Gewässer sollten nicht überstürzt, sondern wohlüberlegt werden. Dasselbe gilt für Neuland, das ich betrete.

Ähnlichkeit

wie Feuer und Wasser

Feuer und Wasser

Es sieht fast wie ein Lagerfeuer aus, ist aber kühl und nass. Alkoholfrei, aber trotzdem kein Bier. Es handelt sich um ganz gewöhnliches Wasser. Ohne Schnickschnack wie Kohlensäure.

Still war es allerdings nicht, sondern rauschte so vor sich hin. Es drängte zum Tor, überwand problemlos  das Wehr und schoss in die Tiefe.

IMG_0058

Ich hörte tosenden Beifall.

IMG_0044

Durchblick

wissenswertes zum Thema Wasser

Wasser

Viele Probleme sind wasserlöslich. Manchmal nützt es bereits, seine Hände in Unschuld zu waschen.

Von Wechselbädern der Gefühle bei unklarer Gemütsverfassung ist abzuraten.

Bei der Wahl des Freibads achte man darauf, dass niemand zuvor schon seine schmutzige Wäsche dort wusch, das könnte sonst abfärben.

Mit allen Wassern gewaschen zu sein, schreckt Mitmenschen ab.

CDs eigenen sich nicht zur sanften Reinigung, auch wenn die Werbung anderes verspricht.

Diese Liste erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit, sondern ist nur ein wenig Wasser auf meine Gedankenmühle und wird zu gegebener Zeit via Aquädukt fortgeführt.