Fotografieren

mehr als nur ein Hobby

   IMG_1668

Es ist eine Einstellung. Eine Perspektive. Eine Belichtungszeit.

Ich suche und finde Motive und einen Fokus. Ich lasse mich berühren und inspirieren, um Sinnbilder aufzunehmen. Ich verknüpfe sie mit Sprache zu Metaphern, beschreibe Zusammenhänge und versuche zu verstehen.

Ich lasse meine Blicke und Gedanken schweifen, betrachte aus der Nähe und der Distanz, fühle mich klein und groß, nehme auf und gebe wieder.

Den Blick gesenkt oder erhoben, denke ich geradeaus oder um die Ecke. Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt. Liebe zum Licht, Liebe zum Dunkel, Liebe zum Wunder der Schöpfung.

Ich stehe fest verwurzelt mit beiden Beinen auf der Erde und wachse wie ein Baum in den Himmel, um nach den Sternen zu greifen.

IMG_1562

2 Gedanken zu „Fotografieren“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.