Wissbegierde

Selbstklärung

Fragezeichen2

Wieso?

Weshalb?

Warum?

Wäre dies die Sesamstraße, würde ich sagen: dumm gelaufen; trotz all der Fragen, die ich mir stelle.

Alles ergründen, erklären und verbessern zu wollen, kann ganz schön anstrengend sein. Ich frage mich gelegentlich, ob es nicht auch eine Option sein könnte, es einfach gut sein zu lassen, sprich: mir WENIGER Mühe zu geben.

Könnte ich womöglich gelassener leben, wenn ich Abstriche bei den Ansprüchen machte? Wenn ja, wie schaffe ich das?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.