3 Gedanken zu „Joy“

  1. Diese Valentinsnacht hat uns alle SEHR erfüllt. Unsere wunderbare Gemeinde, die uns in der Pause mit so viel Zuspruch noch mehr motiviert hat. Unsere wunderbare Joy, ohne die wir uns ein Gelingen dieser intensiv und mit Liebe und Emotionen vorbereiteten Nacht nicht vorstellen könnten. Jan – ohne den gar nichts passieren würde. Aber auch uns. Uns „popelige“ Vorleser, die wir die Texte zusammengetragen und den Ablauf erabeitet , diese Nacht vorbereitet und mit getragen haben. Diese wunderschöne Valentinsnacht war eine Symbiose aus allem – das wollte ich nicht unerwähnt lassen.

    1. Danke für diese Ergänzung. Euer Part kam vielleicht bei meiner Beschreibung etwas zu kurz, aber nicht in meinem Bewusstsein.
      Mir gefallen die mit viel Sorgfalt ausgewählten Texte und die Art, wie sie vorgetragen werden, sehr.
      Alles passt wunderbar harmonisch zusammen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.